Paläopathologie Teil I: Krebs – ein uraltes Problem

Krebs. Eine häufige Diagnose bei Menschen – und durchaus auch Wirbeltieren – in der heutigen Zeit. Aber wer hätte gedacht, dass diese Erkrankung tief verwurzelt ist im Stammbaum der Vertebraten? Auch meine KollegInnen und ich waren überrascht, einen bisher u.a. beim Menschen bekannten Knochenkrebs an einem 240 Millionen Jahre alten Fossil – der Opaschildkröte (Pappochelys […]