Corona, Schwäbische Alb und Afrika

Seit meiner frühen Jugend, das heißt etwa ab einem Alter von sieben Jahren, ist mir die Schwäbische Alb durch Wanderungen bestens vertraut. Dabei gefundene Fossilien gaben letztlich auch den Anlass für meine Berufswahl. Besonders gut kenne ich mich im Gebiet der Zollernalb aus. Im Herbst des Hitzejahrs 2003 entdeckte ich auf einem frisch umgepflügten Acker […]